Bewerbung goEurope

Um am EFD teilzunehmen, musst Du Dich verpflichtend für einen unserer Infonachmittag anmelden. Mit der Einladung, die Dir dann zugeschickt wird, bekommst Du auch einen Fragebogen, den Du am EFD Infonachmittag abgeben kannst.

Nach dem Infonachmittag bekommst Du von uns per E-Mail ein Datenblatt (Volunteer Data) zugeschickt. Dieses Datenblatt füllst Du (auf Englisch) am Computer aus und schickst es per E-Mail an uns zurück. Sobald wir das Datenblatt von Dir bekommen haben, bist Du in der Vermittlung. Die Projektsuche kann beginnen!

Wie läuft die Projektsuche ab?

Du kannst Dir selbst ein Projekt (aus-)suchen.

Die Suche nach einem Projekt ist im Prinzip wie die Suche nach einem Job: Du suchst in der Projekt-Datenbank nach Projekten, die Dich interessieren, und bewirbst Dich mit einem Lebenslauf und einem Motivationsschreiben (per E-Mail) bei den Organisationen, die diese Projekte anbieten. Mit etwas Ausdauer und Glück bekommst Du dann einen Platz in einer der Einsatzstellen. Wie bei der Jobsuche kannst Du aber nicht fix damit rechnen, dass Du einen Projektplatz findest. Es ist auch nicht sicher, ob Du genau das findest, was Du Dir vorstellst, und wie lange die Suche dauert. Flexibilität ist auf jeden Fall von Vorteil.

Gleichzeitig bekommst Du von Grenzenlos auch Projekte vorgestellt, die Partner auf der Suche nach Freiwilligen an uns weiterleiten.

Wo kann ich mir die Projekte anschauen?

Es gibt Projekte in den Bereichen Soziales, Umwelt, Freizeit und Sport, Kunst und Kultur und Medien. Der Großteil davon sind Projekte im Sozialbereich. Alle Projekte in EU-Mitgliedsländern mit den dazugehörigen Projektbeschreibungen (in Englisch oder Französisch) findest Du in der Projekt-Datenbank.

Ebenso findest du auf unserer Seite → Offene Projekte in Europa – alle Organisationen die von Grenzenlos und im MELANGE Programm koordiniert werden, sowie die speziellen Bewerbungsfristen und Abläufe.

Dort kannst Du Dir dann die Projekte nach verschiedenen Kriterien anzeigen lassen:

  • Themen [Organisation Topics]
  • Länder [Organisation Country]
  • Aufnahmeorganisation [Receiving Organisation]

Viele Projektbeschreibungen in der Datenbank sind nicht sehr aussagekräftig. Viele Informationen fehlen auch ganz einfach. Wenn Du Projekte kontaktierst, nutze die Möglichkeit nachzufragen, z. B. ob und wann sie wieder Freiwillige suchen, wie ein üblicher Tagesablauf ausschaut, ob bei dem Projekt auch andere Freiwillige mitarbeiten oder wie der Sprachkurs organisiert ist. Frag‘, ob gerade Freiwillige dort sind und ob Du mit ihnen sprechen kannst.

Wie ist das, wenn ich eine Sprache nicht gut kann?

Üblicherweise kontaktierst Du die Projekte in Englisch. Wenn Deine Englischkenntnisse nicht ausreichen, helfen wir Dir gern dabei. Hin und wieder kommt es auch vor, dass in der Aufnahmeorganisation niemand Englisch spricht oder dass eine Bewerbung in der Landessprache verlangt wird. Auch dann hilft Dir Grenzenlos nach Möglichkeit weiter, wenn jemand aus unserem Team die gefragte Fremdsprache spricht. Wichtig: Wenn Du im Büro vorbeikommen möchtest, ruf‘ bitte vorher an und mach‘ Dir einen Termin aus!

Was ist, wenn ich kein Projekt finde?

Du kannst nicht fix damit rechnen, dass Du einen Projektplatz findest. Darum solltest Du Dir auch andere Alternativen überlegen, falls es mit dem EFD nicht klappt. Es gibt jährlich nur ein gewisses Budget, welches für den EFD bereitgestellt wird, das natürlich irgendwann verbraucht ist. Informationen zu anderen Auslandsaufenthalten bekommst Du in der wienXtra-jugendinfo.

Du kannst es Dir jederzeit wieder anders überlegen und aus der Vermittlung aussteigen. Du zahlst keine Rücktrittsgebühren o.ä. Wichtig ist aber, dass Du uns darüber informierst! Ein kurzer Anruf oder ein kurzes Mail genügen zur Abmeldung.

Offene Projekte in Europa

Grenzenlos Logo MA13 Logo WienXtra Logo Erasmus+ Logo
Mobiles Menü schließen
Erweitertes Menü schließen